Turnierhundesport – THS

THS ist für alle Hundebesitzer geeignet, die gerne aktiv mit dem Hund die Freizeit verbringen. Egal ob kleiner oder großer Hund, Rasse oder Mix, Junior- oder Senior-Hundebesitzer. THS ist Breitensport mit dem Hund – quasi für Jedermann.

Dabei kommt es nicht auf sportliche Höchstleistungen an sondern vielmehr auf eine sinnvolle Beschäftigung mit dem Partner Hund. Wer möchte kann sich auch mit Gleichgesinnten auf Wettkämpfen messen.

Im THS vereinen sich drei hundesportliche Bereiche: Gehorsam-, Geräte- und Ausdauerdisziplinen. Es ist somit sehr vielseitig.

Hundesport macht viel Spaß und fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund. Überzeugen Sie sich doch selbst bei einem Schnuppertraining!

Voraussetzung für die Teilnahme am Training sind:

Der Hund sollte gesund und ca. 12 Monate alt sein. Über einen guten Grundgehorsam verfügen, d.h. Sitz, Platz, Fuss u. Bleib sollten bekannt sein und der Hund muss auch ohne Leine gut führbar sein.
Spaß an Bewegung bei Hund und Halter sind selbstverständlich. Außerdem ist eine bestehende Tierhalter-Haftpflicht und gültiger Impfschutz (wie bei allen anderen unseren Trainingsgruppen) erforderlich. Teilnehmen können alle Vereinsmitglieder. Nichtvereinsmitglieder trainieren per 10-er Karte.

THS-Disziplinen:

Breitensport mit dem Hund: (Begleithundeprüfung nicht erforderlich)

  • Hindernislauf (HL)
  • Dreikampf (Hürdenlauf, Slalom, Hindernislauf)
  • Shorty
  • K.O.Cup

Leichtathletik mit Hund: (Begleithundeprüfung erforderlich)

  • Vierkampf 1, Vierkampf 2, Vierkampf 3 (Gehorsamsübung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf)
  • Geländelauf 1000 m , Geländelauf 2000 m und Geländelauf 5000 m
  • Combinations-Speed-Cup (CSC)